Begriffe

Überschuldung

Eine Gesellschaft ist überschuldet, wenn der Wert der Aktiven geringer ist als das Fremdkapital.

» Informationen zur Überschuldung einer Gesellschaft

Überschuldungsanzeige

Wenn eine Überschuldung vorliegt, ist das oberste Geschäftsführungsorgan einer Gesellschaft verpflichtet, die Bilanz beim Richter zu deponieren und damit eine Überschuldungsanzeige zu machen.

» Informationen zur Überschuldungsanzeige

Konkursverschleppung

Weiterführung der Gesellschaft trotz Vorliegens einer Überschuldung und unter Missachtung der Pflicht zur Überschuldungsanzeige.

Drucken / Weiterempfehlen: